Sabine Wälchli

Kerzen von Haus zu Haus

IMG_1732<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3479</div><div class='bid' style='display:none;'>12869</div><div class='usr' style='display:none;'>10903</div>

Im Advent sind wieder Kerzen unterwegs, die von Haus zu Haus getragen werden.
Das ist ein Projekt unserer Kirchgemeinde mit dem Ziel, ganz unterschiedlichen Menschen ein Licht zu bringen und aneinander zu denken.
Machen Sie mit?
Sabine Wälchli,
Vielleicht bekommen Sie in den nächsten Tagen von einer Nachbarin oder einem Bekannten eine kleine Papiertasche mit einer Kerze.
Zünden Sie diese für sich in einem ruhigen Moment an. Sie können die Kerze ein paar Tage behalten, ganz so, wie es für Sie stimmt.
Legen Sie dann die Kerze wieder in die Tasche und geben sie sie an einen Menschen weiter, der Ihnen am Herzen liegt.

In der Tasche liegt eine Kleinigkeit für Sie: Ein Grüezi, ein Schöggeli, ein lieber Wunsch. Das dürfen Sie behalten. Und legen Sie selbst, wenn Sie die Tasche weitereben, auch etwas Kleines für die nächste Person hinein.

Wir freuen uns, wenn Sie die Papiertüte mit der (Rest-)Kerze nach Weihnachten in die Kirche oder ins Kirchgemeindehaus bringen. Wir werden die Kerze dann weitergeben.

Wenn Sie mitmachen, dann geht eine Lichterkette von Mensch zu Mensch. Danke!
Bereitgestellt: 01.12.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch