Sabine Wälchli

Gottesdienst zum Einheitssonntag

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3479</div><div class='bid' style='display:none;'>13002</div><div class='usr' style='display:none;'>10903</div>

"Gerechtigkeit, Gerechtigkeit - ihr sollst du nachjagen" (Dtn 16,20a)
Sabine Wälchli,
Die Trennung der Kirchen in verschiedene Konfessionen ist ein Schmerz. Seit vielen Jahren wird darum im Januar eine ökumenische Gebetswoche zur Einheit der Christen gefeiert. Dieses Jahr wurden die Gebetstexte von Christen aus Indonesien erarbeitet und stehen unter dem Thema: «Gerechtigkeit, Gerechtigkeit - ihr sollst du nachjagen» (Dtn 16,20a). In der Schweiz feiern die meisten Kirchen, die der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen Schweiz angehören, jeweils einen ökumenischen Gottesdienst zur Einheit der Christenheit und fördern Begegnung und Dialog.
«Die Ökumene lebt davon, dass wir Gottes Wort gemeinsam hören und den Heiligen Geist in uns und durch uns wirken lassen. Kraft der dadurch empfangenen Gnade gibt es heute vielfältige Bestrebungen, durch Gebete und Gottesdienste die geistliche Gemeinschaft zwischen den Kirchen zu vertiefen und für die sichtbare Einheit der Kirche Christi zu beten.»
Charta Oecumenica, Leitlinie 5

Wir freuen uns auf die ökumenische Begegnung am Einheitsgottesdienst.
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?

Bereitgestellt: 01.01.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch