Sekretariat Kerzers

Besuchsdienst Kerzers

Cafe zur Hoffnung (Foto: Kirchenweb Bilder)

 

Einsamkeit (Foto: Kirchenweb Bilder)

 

Besuchsdienst Kerzers (Foto: Margrit Sixt): Monika Geiser und Pfarrer Urs Müller

Besuchsdienst Kerzers (Foto: Margrit Sixt): Monika Geiser und Pfarrer Urs Müller

Wir möchten nicht, dass unsere Seniorinnen und Senioren vereinsamen. Darum haben wir den Besuchsdienst. Personen, die für Gespräche ausgebildet sind, besuchen in regelmässigen Abständen unsere Seniorinnen und Senioren, bringen ihnen einen Farbtupfer in den Alltag und sind auf diese Weise eine Verbindung zur Welt draussen.
Besucht werden
Wünschen Sie sich jemanden, der Sie regelmässig besucht, mit Ihnen einen Kaffee oder Tee trinkt, spielt, einen Spaziergang oder kleinen Ausflug macht?

Kennen Sie jemanden, der einsam ist und Freude an einem Besuch hätte?

Wenn ja, scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen.

Die Besucher*innen kommen unentgeltlich und stehen unter Schweigepflicht.
Selber besuchen
Möchten Sie mit regelmässigen Besuchen einem älteren Menschen eine Freude bereiten, aktiv der Vereinsamung im Alter entgegenwirken?

Wir suchen engagierte Frauen und Männer, die sich für das Leben älterer Menschen interessieren und ihnen etwas von ihrer Zeit schenken möchten.

Wir unterstützen und begleiten Sie in Ihrer Aufgabe, Viermal im Jahr treffen sich die Besucher*innen mit Pfarrer Urs Müller zum Erfahrungsaustausch.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Kontaktpersonen:
Pfarrer
Urs Müller

079 505 02 55

Kirchgemeinderätin
Monika Geiser

031 741 32 97

» Artikel Besuchsdienst Kerzers von Margrit Sixt, erschienen im Anzeiger von Kerzers 27.10.2021
Bereitgestellt: 15.11.2021    Besuche: 47 Monat